Südafrika für Familien

Erleben Sie auf dieser Gruppenreise für alt und jung hautnah die wunderschöne Tier- und Naturwelt Südafrikas.

Rundreisen Highlights

  • Besuch des Tafelbergs

  • Walbeobachtung in Hermanus

  • Weinanabaugebiet für Kinder

  • Elefanten hautnah erleben im Sanctuary

  • Vogelpark Birds of Eden

  • Mit Affen auf Tuchfühlung gehen

  • Wildkatzen hautnah erleben im Tenikwa Wildlife Awareness Center

  • Kariega Private Game Reserve

Rundreisen Route

Kapstadt - Knysna - Kariega Private Game Reserve - Port Elizabeth

Tag 1: Ankunft in Kapstadt

Sawubona – Willkommen in Südafrika!
Ankunft im Laufe des Nachmittags am Flughafen Kapstadt, je nach Flugzeit. Am Flughafen werden Sie von einem Mitarbeiter unserer Firma begrüßt, der Ihnen behilflich sein wird, Ihren Mietwagen abzuholen. Die Fahrt nach Kapstadt dauert ca. 25 Minuten.

Bitte beachten: Check-In Zeit in Südafrika ist 14.00 Uhr. Falls Sie das Zimmer vorher beziehen möchten, muss es von der Vornacht gebucht und gezahlt werden!

Tage 1 - 5: Ausflugsmöglichkeiten

Folgende Ausflüge können Sie entweder selbständig im Mietwagen unternehmen oder bei uns als Ausflugsparket mit deutschsprachigem Reiseleiter buchen:

Stadtrundfahrt und Besuch des Tafelbergs - Halbtags
Nach einer orientierenden Stadtrundfahrt erfolgt die Auffahrt zur Talstation des Tafelbergs. Kapstadt ohne einen Besuch des Tafelbergs, das wäre wie Suppe ohne Salz! (Die Auffahrt auf den Tafelberg ist wetterabhängig! Sollte die Tafelbergbahn nicht geöffnet sein, können Sie den Aussichtspunkt Signal Hill besuchen.)
Mal gerade 5 Minuten dauert die Fahrt auf den Tafelberg mit der berühmten „Table Mountain Cableway“, einer rotierenden Seilbahn. Vom Gipfelplateau des 1087 m hohen Bergs scheint die Aussicht grenzenlos und man bekommt eine bessere Vorstellung der Umrisse der Kaphalbinsel, umgeben vom Indischen und Atlantischen Ozean. An einem klaren Tag ist diese Hochebene fast 200 km weit vom Meer aus sichtbar.
Preis inkludiert: Exklusives Tourenfahrzeug, deutschsprachiger Reiseleiter, Eintrittsgebühren Tafelbergbahn


Entdeckungstour zum Kap der Guten Hoffnung - Ganztags
Rund um die Kaphalbinsel führt eine der schönsten Küstenstraßen der Welt – mit herrlichen Ausblicken auf zwei Ozeane, blau schimmernde Berge, endlos weiße Strände und gischtumtoste Klippen.
Das Cape of Good Hope Nature Reserve bietet 40 Kilometer geschützte Küstenlinie mit Badebuchten und im Landesinneren ein Hochplateau mit üppiger Vegetation und großem Tierreichtum. Auf der Straße, die durch das Naturreservat zum tief ins Meer ragenden Cape Point führt, veranstalten manchmal sogar Zebras und Autos ein Rennen! Am Cape Point angekommen, kann man entweder mit der Zahnradbahn oder zu Fuß hinauf zum Aussichtspunkt gelangen.
Nach einer Mittagspause, erreichen Sie den Strand von Boulders gegen 15:00 Uhr, der für seine dort ansässige Pinguin-Kolonie bekannt ist. Erfreuen Sie sich am Anblick dieser drolligen Tiere, die Sie sonst nur aus dem Zoo kennen!
Preis inkludiert: Exklusives Tourenfahrzeug, deutschsprachiger Reiseleiter, Eintrittsgebühren Chapmans Peak, Seal Island, Cape Point, Zahnradbahn, Pinguine


Walbeobachtung in Hermanus - Ganztags
Hermanus ist ein sympathisches kleines Städtchen am Indischen Ozean, ein beliebtes Ausflugsziel für Kapstädter, vor allem am Wochenende und während der Walsaison von Juni bis November, wenn der südliche Glattwal die Südküste Südafrikas aufsucht, um dort zu kalben und sich zu paaren. Fast könnte man meinen, die Tiere wissen, dass sie die Hauptattraktion sind und oft kann man eine Walmutter beobachten, die Ihrem Kalb das eine oder andere Verhalten beibringt.
Erkunden Sie Hermanus am Nachmittag. Genießen Sie einen Bummel entlang der Küste und folgen Sie dem Walrufer, der seine Trompete aus getrocknetem Seetang ertönen lässt, sobald ein Wal gesichtet wurde. Oftmals kann man ganze Luftsprünge dieser riesigen Säugetiere beobachten, die mit einer Halbwendung aus dem Wasser springen und sich dann zurückklatschen lassen. Nach der Mittagspause haben wir für Sie eine Walbeobachtungsbootstour organisiert. Auf der ca. 90-minütigen Fahrt mit dem Boot kann man mit etwas Glück ganz nah an die Meeressäuger herankommen.
Preis inkludiert: Exklusives Tourenfahrzeug, deutschsprachiger Reiseleiter, Bootsfahrt zur Walbeobachtung


Weinanbaugebiet für Kinder - Ganztags
Nach der Abfahrt in Kapstadt geht es zuerst auf das Weingut Spier mit seinem vielfältigen Angebot für Familien. Zuerst nimmt die ganze Familie an einer Segway-Tour durch das Weingut teil. Anschließend steht ein Besuch im ehrenamtlichen Krankenhaus für Vogelschutz "Eagle Encounters" auf dem Programm. Das Zentrum päppelt verwundete Vögel auf und wildert sie wieder aus. Im Rahmen einer unterhaltsamen und informativen Vorführung kann man zuschauen, wie handaufgezogene Adler trainiert werden, um Fliegen oder Jagen zu lernen. Anschließend wird in Spier ein Picknick-Mittagessen serviert. Unter schattenspendenden Bäumen kann man es sich gemütlich machen und die Gänse und Enten beobachten, während man Spezialitäten vom Kap genießt. Vor der Weiterfahrt können Eltern die erlesenen Weine von Spier im Rahmen einer Weinprobe degustieren.
Nach einem Spaziergang durch das historische Städtchen Stellenbosch endet der Tag im Butterfly World. Das über 1000 m² große Tropenhaus bietet die idealen Bedingungen für die freifliegenden exotischen Schmetterlinge. Neben den wunderschönen Schmetterlingen, hat die Butterfly World ebenfalls ein Vogelgehege, Geckos, Leguane, Erdmännchen und jede Menge freilaufende Hühner, Enten und Ziegen, die nur darauf warten, von den Kindern gefüttert zu werden!
Preis inkludiert: Exklusives Tourenfahrzeug, deutschsprachigen Reiseleiter, Eagle Encounters mit Show, Segway Tour, Picknick-Mittagessen, Butterfly World

Übernachtung: Winchester Mansions inklusive Frühstück

Erbaut in der Mitte der Zwanziger Jahre, im Stil Sir Herbert Bakers, vereint das Winchester Mansions Hotel den Stil und die Gastfreundschaft einer längst vergangenen Ära.
Es erinnert an ein freundlicheres Zeitalter, als Gastfreundschaft und persönliche Aufmerksamkeit noch groß geschrieben wurden.
Das Winchester Mansions Hotel hat sich den Ruf verdient, seine Gäste mit dem Zauber aus alten Tagen zu erfreuen. Jedes der 35 gut ausgestatteten Gästezimmer und jede der 18 luxuriösen Suiten wurde von einem der führenden Innenarchitekten Kapstadts neu gestaltet. Alle Zimmer und Suiten verfügen über Fußbodenheizung, Deckenventilator, Minibar, Fernseher mit deutschen Programmen, Telefon und ein großes, schön ausgestattetes Badezimmer.
Blickfang eines jeden Zimmers ist ein Original-Gemälde eines bekannten südafrikanischen Malers. Alle Suiten haben einen angrenzenden Wohnbereich mit Panorama Seeblick.

Tage 6 - 8: Ausflugsmöglichkeiten

Folgende Ausflüge können Sie entweder selbständig im Mietwagen unternehmen oder bei uns als Ausflugsparket mit deutschsprachigem Reiseleiter buchen:

Featherbed Nature Reserve
Der Ausflug zum Featherbed Nature Reserve beginnt mit einer Bootsfahrt über die Lagune von Knysna. Bei Ankunft werden Sie in Spezialfahrzeugen durch schöne Vegetation zu einem der Aussichtspunkte gebracht. Lassen Sie sich Zeit und genießen Sie die wunderbare Aussicht über Knysna, die Lagune und das Meer... Nehmen Sie, wenn Sie mögen, an einer kleinen Wanderung zurück zum Restaurant teil (Dauer ca. 1 Stunde). Anschließend haben Sie sich ein Mittagessen verdient. Hier wird Ihnen der fangfrische Fisch mit einem hervorragenden Salatbüffet serviert. Rückfahrt mit dem Boot nach Knysna. Der Ausflug dauert ca. 4 Stunden.


Elefanten hautnah erleben im Sactuary
Hier finden Elefanten eine neue Heimat und Schutz und Besucher können durch die Interaktion mit ihnen mehr über sie lernen. Alle Elefanten wurden aus misslichen Umständen gerettet. Die Mitarbeiter von Elephant Sanctuary haben ihr Vertrauen gewonnen, so dass sich Elefanten und Menschen miteinander verbunden fühlen.
Sie als Besucher werden nicht nur viel über diese wunderbaren Tiere kennenlernen, sie werden sie auch anfassen, füttern, sie mit der Hand am Rüssel führen und sogar auf ihnen reiten. Elefanten sind intelligente Tiere, jeder mit einem eigenen Charakter und Temperament.


Vogelpark Birds of Eden
Nun haben Sie die Möglichkeit, den Vogelpark „Birds of Eden“ zu besuchen. Der Vogelpark ist eine riesige Voliere, so groß, dass man das Gefühl hat, die Vögel würden in völliger Freiheit leben. Der Park ist toll angelegt und man sieht jede Menge exotische und einheimische Vögel: Buntgefiederte leuchtende Papageien, Pelikane, Storche und den blauen Kranich, ein südafrikanisches Wahrzeichen. Unter den einheimischen Vögeln ist der Knysna Loerie erwähnenswert, den man ausschließlich in Südafrika findet.


Mit Affen auf Tuchfühlung im Monkey Land
Monkey Land ist eine Anlage zum Schutz verschiedenster Affenarten Afrikas und anderer Kontinente. Auf einem Gelände von etwa 12 Hektar leben sie alle friedlich zusammen, Affen, Lemuren und Primaten, in einer Umgebung, die ihrem natürlichen Lebensraum jedenfalls näher ist als die Käfige, aus denen die meisten gerettet wurden. Auf einer 45-minütigen Tour, für die in der Regel auch Deutsch sprechende Guides zur Verfügung stehen, werden Sie durch den Park geführt. Dabei werden die Lebensweisen der Tiere eindrucksvoll geschildert.


Tagesausflug nach Oudtshoorn
Oudtshoorn liegt in einem semiariden Tal, das ideale Bedingungen für Strauße bietet, die hier in großem Umfang gezüchtet werden. Den erfolgreichen Straußenfarmen verdankt Oudtshoorn auch seinen Ruf als “Hauptstadt der Federn”. Palastartige Häuser, als “Feder-Paläste” bekannt und während der Boomjahre erbaut, sind charakteristisch für die Stadt.
In der Nähe von Oudtshoorn können Sie eine Straußenfarm besuchen, auf der Sie den Tieren ganz nah kommen können. Helfen Sie beim Füttern und erleben Sie, wie man auf einem Strauß reiten kann.
Definitiv einen Besuch wert sind auch die “Cango Caves” in Oudtshoorn, die Sie besuchen können. Die Tropfsteinhöhlen sind international als eines der größten Naturwunder der Erde bekannt. Die faszinierenden, in Jahrmillionen durch die Natur geformten Kalksteinformationen üben eine Faszination auf den Besucher aus. Eine Führung durch die Kalkhöhlen macht faszinierende Formen sichtbar.


Tenikwa Wildlife Awareness Centre
Das Tenikwa Wildlife Awareness Centre befindet sich in der Nähe von Plettenberg Bay. Tenikwa bietet seinen Besuchern die Möglichkeit, einige Wildkatzenarten ganz nahe zu erleben und zu fotografieren.  Jede halbe Stunde beginnt eine Führung durch mehrere Wildgehege, in denen Geparden, Leoparden, Zwe Lakhe, Afrikanische Wildkatzen, Serval, Karakal, Erdmännchen (Meerkat), Marabus, Paradieskraniche (Blue Cranes) und einige weitere Tiere zu sehen sind. 
Tenikwa ist gleichzeitig ein Rehabilitationszentrum, in dem sich Tierärzte und Pfleger verletzten Tieren annehmen, um sie nach der Gesundung wieder in die Freiheit entlassen.  Tenikwa ist als ein gemeinnütziges Projekt anerkannt und nutzt die Einnahmen aus den Führungen für die Rehabilitationsarbeit. Allerdings werden gemäß der Regeln von Cape Nature, einer öffentlichen Naturschutzeinrichtung, keine dieser Tiere zur Schau gestellt.

Übernachtung: Knysna Hollow Country Estate inklusive Frühstück

Knysna Hollow liegt auf einem alten Landgut in der Nähe der großen Lagune von Knysna, inmitten von alten Eichen und Pecannussbäumen.
Das Country Estate bildet den perfekten Ausgangspunkt, um die nahe gelegene lebhafte Kleinstadt Knysna und die Garden Route in gemütlichem Ambiente kennenzulernen.
Wunderschöner, großer, schattiger Garten. Die Zimmer und Chalets gruppieren sich um die 3 Pools, einer davon mit Kinderbecken. 2 Restaurants und eine Bar mit großer Terrasse - hier wird auch hauseigenes Bier gebraut - sorgen für kulinarische Genüsse. Kleiner Shop und große Außenspiele, z.B. Schach stehen zur Verfügung.
Das Hotel verfügt über 64 meist strohgedeckte Standardzimmer im rustikalen Landhausstil, alle mit eigenem Bad, Föhn, TV, Deckenventilator, WLAN (50 MB p.T.), privatem überdachtem Patio und Tee-/Kaffeezubereiter. Die 15 luxuriösen Chalets haben zusätzlich eine gemütliche Lounge, Telefon und Kühlschrank, einige auch einen Kamin.

Tage 9 - 11

Das Naturschutzgebiet Kariega Private Game Reserve bietet Gästen eine 4-Sterne Luxus-Lodge im Herzen der östlichen Kapprovinz. Die Region ist malariafrei und bekannt für die idealen Voraussetzungen zur Tierbeobachtung und die malerische Landschaft. Die Vegetation ist eine Mischung aus weiten Grasflächen und dem dichten Busch der östlichen Kapprovinz. Für Elefanten und viele andere Tierarten ist diese Mischung bevorzugter Lebensraum. Die Lodge bietet eine schöne Aussicht auf die unberührte Landschaft der Umgebung. Die 'Großen Fünf' sind in dem Naturschutzgebiet heimisch - Löwen, Elefanten, Nashörner, Leoparden und Büffel können Sie neben zahlreichen Antilopenarten und Zebras, Giraffen und vielen anderen beobachten. Pirschfahrten werden in offenen Geländewagen in Begleitung erfahrener, gut ausgebildeter Ranger durchgeführt. Diese werden Ihnen zahlreiche interessante Sachverhalte über Flora und Fauna erläutern. Zu Fuß können Sie ebenfalls auf Spurensuche gehen - rechnen Sie jederzeit mit atemberaubenden Begegnungen mit der afrikanischen Tierwelt.
Bei Pirschfahrten im 4x4 Safarifahrzeug morgens und am späten Nachmittag im 7.300 Hektar großen Reservat kann man in Begleitung eines Guides die artenreiche afrikanische Tierwelt entdecken. Während der spannenden nächtlichen Tierbeobachtungsfahrten sucht Ihr Ranger mit Ihnen die scheueren nachtaktiven Tiere wie Erdferkel, Schakale, Erdwolf und den kuriosen Springhasen. Begleitete Buschwanderungen eröffnen die Welt der kleineren Tiere und der Pflanzen, insbesondere der Vögel, und ermöglichen Ihnen, die Natur auf ganz intensive Art und Weise zu erleben.

Übernachtung: Kariega Main Lodge inklusive Frühstück, Mittag-/Abendessen und Aktivitäten

Das Naturschutzgebiet Kariega Private Game Reserve bietet Gästen eine 4-Sterne Luxus-Lodge im Herzen der östlichen Kapprovinz. Die Region ist malariafrei und bekannt für die idealen Voraussetzungen zur Tierbeobachtung und die malerische Landschaft.

Die Kariega Main Lodge kombiniert geschickt rustikale und einfache Gestaltung mit moderner und luxuriöser Einrichtung. Die Vegetation ist eine Mischung aus weiten Grasflächen und dem dichten Busch der östlichen Kapprovinz. Für Elefanten und viele andere Tierarten ist diese Mischung bevorzugter Lebensraum. Die Lodge bietet eine schöne Aussicht auf die unberührte Landschaft der Umgebung. Die 'Großen Fünf' sind in dem Naturschutzgebiet heimisch - Löwen, Elefanten, Nashörner, Leoparden und Büffel können Sie neben zahlreichen Antilopenarten und Zebras, Giraffen und vielen anderen beobachten. Pirschfahrten werden in offenen Geländewagen in Begleitung erfahrener, gut ausgebildeter Ranger durchgeführt. Diese werden Ihnen zahlreiche interessante Sachverhalte über Flora und Fauna erläutern.

Tag 12. Abreise

Ihr Tagesablauf:
Nach der letzten morgendlichen Pirsch und dem Frühstück erfolgt der Check-Out. Sie verlassen die Lodge, je nach Flugzeiten, und fahren mit Ihrem Mietwagen zum Flughafen in Port Elizabeth. Fahrtzeit ca. 1,5 Stunden.
Am Flughafen angekommen geben Sie Ihren Mietwagen bei AVIS ab und checken für Ihren Flug ein.

Sie möchten lieber eine individuelle Rundreise bei uns anfragen?
Gerne erstellen wir Ihnen nach Ihren Wünschen ein passendes Angebot.

Inkludierte Leistungen

  • Unterkunft, Mahlzeiten und Aktivitäten wie im Programm angegeben

  • Tourismussteuer

  • Reisehandbuch & Karte

  • Begrüßung am Flughafen (Meet & Greet)

Nicht inkludierte Leistungen

  • Eintrittsgebühren und Touren wie separat quotiert

  • Internationale Flüge oder Inlandsflüge wie separat quotiert

  • Optionale Aktivitäten

  • Persönliche Extras, wie zum Beispiel Telefongespräche, Wäscherei, Trinkgelder etc.

  • Übergepäck

  • Visa (falls nötig)

  • Benzin

Preise 2018

01. Januar - 30. März 2018

Preis pro Person

Preis pro Kind von 4 - 12 Jahren

Preis pro Person im Doppelzimmer

EUR 2.145,00

EUR 745,00

01. April - 31. April 2018

Preis pro Person

Preis pro Kind von 4 - 12 Jahren

Preis pro Person im Doppelzimmer

EUR 2.065,00

EUR 705,00

01. Mai - 30. September 2018

Preis pro Person

Preis pro Kind von 4 - 12 Jahren

Preis pro Person im Doppelzimmer

EUR 1.695,00

EUR 625,00

01. Oktober - 31. Dezember 2018

Preis pro Person

Preis pro Kind von 4 - 12 Jahren

Preis pro Person im Doppelzimmer

EUR 2.225,00

EUR 755,00

Optionale Kosten für geführte Touren mit deutschsprachiger Reiseleitung

Preis pro Person

Preis pro Kind von 4 - 12 Jahren

Tafelberg und City Tour halbtags

EUR 150,00

EUR 14,00

Kap der Gute Hoffnung Ganztags

EUR 195,00

EUR 30,00

Walbeobachtung in Hermanus

EUR 235,00

EUR 55,00

Weinanbaugebiete

EUR 220,00

EUR 45,00

Optionale Kosten für Transfers/Mietwagen

Preis pro Person

Preis pro Kind von 4 - 12 Jahren

Flughafentransfers return (englischsprachig)

EUR 36,00

Ein Kind umsonst, weiteres Kind EUR 30,00

Mietwagen Gruppe C für 12 Tage inklusive unbegrenzter Kilometer und aller Versicherungen und Einwegmiete, Gesamtkosten

EUR 470,00

 

Buchungsanfrage Südafrika für Familien

Optionale Leistungen:

Ihr Kontakt zu uns

Kopp Tours GmbH
Unterortstr. 27, 65760 Eschborn

Telefon:
+49 (0) 6196 92 00 9 20

E-Mail:

info@kopptours.de

Sie erreichen uns:

Montag bis Freitag
von 09:00 bis 18:00 Uhr